Spendenaufruf

des PSK Vorstands und des Länderrates

für vom Hochwasser

betroffene Mitglieder und Ortsgruppen!

Spendenkonto:

Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 e.V.

Commerzbank AG Remscheid,

IBAN: DE71 3408 0031 0664 4879 02, BIC: DRESDEFF340

Verwendungszweck:

"Hochwasserhilfe 2021"

 

Liebe Mitglieder,

 

über große Teile Deutschlands ist in den letzten Tagen eine Katastrophe hereingebrochen, deren Ausmaße man sich nur sehr schwer vorstellen kann.

 

Ganze Landstriche zeigen ein Bild der Verwüstung, Städte sind ein einziges Trümmerfeld und viele Menschen wurden völlig unerwartet aus dem Leben gerissen.

 

Ganz Deutschland und auch der Pinscher-Schnauzer-Klub trauern um die Opfer und sind sprachlos …

 

Nach der ersten Schockstarre erreichten den PSK Bilder von Ortsgruppen und Mitgliedern, die sich in den Katastrophengebieten befinden. Der Anblick ist einfach nur schrecklich und lässt das gesamte Ausmaß nur erahnen.

 

Die erste Reaktion darauf war überall gleich – wir wollen helfen!

 

Seit letztem Freitag wird darüber nachgedacht, wie wir als PSK unseren Mitgliedern und Ortsgruppen helfen können. Dabei ist sehr schnell deutlich geworden, dass ein übereilter Aktionismus keine nachhaltige Wirkung erzielen wird. Auch haben uns Informationen erreicht, dass aktuell in den Gebieten ankommende Sachspenden wieder zurückgeschickt werden, da die Aufnahmekapazitäten bereits erschöpft sind.

 

Vorstand und Länderrat haben sich daher dazu entschieden, einen Spendenaufruf zu starten, um Gelder zu generieren, mit denen, nach Aufnahme des gesamten Ausmaßes der Katastrophe, zielgerichtet geholfen werden kann. Die Spenden werden zweckgebunden unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe 2021“ geführt und zu 100% unter den Betroffenen verteilt.

 

Der PSK stellt als Grundbetrag erst einmal 1.000 € in diesen „Spendentopf“ ein und hofft auf weitere Spenden von Mitgliedern und Unternehmen. Als anerkannter gemeinnütziger eingetragener Verein können wir für die Geldspenden auch Spendenquittungen ausstellen.

 

Neben der rein finanziellen Unterstützung versucht der Vorstand auch Unterstützung bei den Fragen der Antragstellung bei Versicherungen und den Behörden zu organisieren. Hier ist Fachwissen gefragt, um die Ansprüche der Betroffenen zu schützen. Der Vorstand bittet daher Sie alle, mögliche Experten aus unseren Reihen zu benennen, die dann ehrenamtlich unseren Mitgliedern und Ortsgruppen in dieser Not unter die Arme greifen können.

 

Neben den Spendenaufrufen hat sich die HZB auch bereit erklärt, das bereits mit Bernardo Büchner und Anja Kopp durchgeführte Webinar in einer erweiterten Form nochmals anzubieten. Nicht nur den Züchtern wie beim ersten Webinar, sondern allen Interessierten. Der Erlös dieses Webinars soll zu 100% in den „Spendentopf“ fließen.

 

Wenn wir alle zusammen halten, können wir die entstandene Not vielleicht ein wenig lindern!

 

Herzliche Grüße und passen Sie auf sich auf

Michael Heimbs

1. Vorsitzender PSK 1895 e.V.

 


Alle aktuellen Geschehnisse finden Sie nur noch unter dem Menüpunkt Neuigkeiten


Herzlich Willkommen!

Lieber Besucher, 

wir freuen uns, Sie auf den Seiten des Pinscher-Schnauzer-Klubs e.V. begrüßen zu dürfen. Hier erfahren Sie alles rund um unsere Hunderassen und unseren Verein. Schauen Sie sich online um oder besuchen Sie uns persönlich auf einem unserer Treffen. 


Wer wir sind

Wir sind Deutschlands Rassehundezuchtverein für die Pinscher & Schnauzerrassen und sind dem VDH und damit auch der FCI angegliedert.

Immer aktuell

Auf unserer facebook-Seite berichten wir aktuell und mit Liveübertragungen von unserem Vereinsgeschehen. 

 

Neuigkeiten


Hier finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten und Hinweise zu den Coronamassnahmen